VG Schriftzug wurde angebracht 
 

Der Erweiterungsbau der Grund- und Mittelschule Kirchweidach seinen Schriftzug „Schule Kirchweidach“ erhalten. Dazu wurden die vier Gemeindewappen der Verwaltungsgemeinschaft (VG), Halsbach, Kirchweidach, Tyrlaching und Feichten angebracht.

Der Schulhausbau schreitet zügig voran. In der letzten VG-Sitzung wurde die Vergbe der Außenanlagen für den Neubau beschlossen. Der Umzug in den Neubau ist für die Osterferien geplant. Derzeit laufen die Ausbauarbeiten Trockenbau, Maler, Elektriker uvm.

Nach dem Umzug wird die Sanierung des Alltbaues in Angriff genommen. Der Zeitplan sieht vor, dass alle Schüler der VG Kirchweidach im Schuljahr 2023/24 in neuen und top modernen Klassenzimmern unterrichtet werden.

Ab dem kommenden Schuljahr 2023/24 soll es nur noch ein Schulhaus geben, damit entfallen für die Verwaltungsgemeinschaft die Mieten für die gemeindlichen vier Schulhäuser in der VG. Die aktuelle Zahlenprognose zur Fertigstellung des gesamten Schulkomplexes liegt bei 8,1 Millionen Euro, abzüglich Zuschüsse von 4,2 Millionen Euro. Somit verbleibt ein Eigenanteil für die Verwaltungsgemeinschaft von 3,9 Millionen Euro.

IMPRESSIONEN